Gurme Gima – eine wirkliche leckere Hackfleischsoße

Neulich war ich bei einem Kollegen zum Essen eingeladen. Er hatte für uns als Überraschung ein echtes afghanisches Essen kochen lassen. Das war schon eine wirklich leckere Sache. Mich hätten ja die ganzen Rezepte echt interessiert aber dafür hatten wir zu große Sprachprobleme. Bei einigen Sachen konnten wir uns aber doch ausreichend verständigen. So ein Gericht war auch diese Hackfleischsoße. Ich habe für uns dazu Basmatireis gekocht aber auch Nudeln hätten ganz gut gepasst. Ich hatte mich aufgrund meiner Mitesser mit der Schärfe etwas zurückgehalten aber es hätte durchaus etwas schärfer sein können.

Zutaten :

:
500 g
Rinderhackfleisch
2
Zwiebeln
3 Lauchzwiebeln
2
Knoblauchzehen
3 Esslöffel
Tomatenmark 
Cayennepfeffer  nach Geschmack
1 Teelöffel
scharfe Currypaste
1 TL
gemahlener Koriander
Pfeffer, Salz
Öl zum Braten

Zubereitung :

:
Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln., dann in etwas Öl glasig dünsten.
Das
Hackfleisch dazugeben und krümelig anbraten. Das Tomatenmark unterrühren und mit 250 ml Wasser ablöschen, nun die Gewürzen dazugeben.
Alles ca. 40 Minuten unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen. Eventuell noch etwas Wasser zugeben. Zum Schluss die Frühlingszwiebeln waschen und in dünne Röllchen schneiden und unter das Hackfleisch mischen, kurz köcheln lassen.

Eure Danii von Lecker Bentos und mehr

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.