Kalbsschnitzel mit Kapernsoße

In einem Kochforum, in dem ich Mitglied bin, hatte wir vor einiger Zeit zu Ehren eines verstorbenen Mitgliedes, dessen Rezepte nachgekocht. Normalerweise halte ich mich ja immer nicht an vorgegebene Rezepte aber dieses Mal bin ich nicht davon abgewichen.
 

Zutaten :

:
4 Kalbsschnitzel (je 125 g)
etwas Mehl
2 Eier
5 Esslöffel Sahne 
250 ml Weißwein
3 EL Kapern (abgetropft)
250 ml Rinder- oder Hühnerbrühe
etwas Sahne
1-2 EL Zitronensaft 
100 g Kaiserschoten
400 g frische Nudeln
Butterschmalz zum Ausbacken
Salz, Pfeffer

Zubereitung :

:

Zuerst die Kalbsschnitzel unter Frischhaltefolie vorsichtig plattieren und dann in je 3 Teile schneiden. Das Mehl mit etwas Pfeffer und Salz würzen und die Eier mit 1 Esslöffel Sahne verquirlen. Dann die Schnitzelstücke erst im Mehl von beiden Seiten panieren, dann das Mehl etwas abklopfen. Dann im Ei wenden und in tiefem Fett (Butterschmalz) von beiden Seiten knusprig ausbacken.

Die Schnitzel warm stellen und das überschüssige Fett aus der Pfanne entfernen, dann den Wein dazugießen, aufkochen lassen und dann die Brühe sowie die restliche Sahne dazu geben und alles um die Hälfte einkochen lassen. Zum Schluss die Kapern und den Zitronensaft unterrühren. Die Soße mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Die Kaiserschoten waschen, putzen und schräg in drei Teile zerschneiden. Dann zusammen mit den Nudeln in kochendes Salzwasser geben und die Nudeln bissfest kochen.

Eure Danii von Lecker Bentos und mehr

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.