Zutaten für 4 Portionen:

200 g Mehl
½ TL Backpulver
1 TL Kümmel, gemahlener
150 g Quark (Magerquark)
4 EL Milch
3 EL Öl
700 g Lauch / Porree
1 Bund Petersilie
150 g saure Sahne
2 Ei(er)
100 g Feta-Käse
Salz
Pfeffer
Paprikapulver, edelsüß
Muskat
etwas Öl, zum Einfetten und Anbraten

Verfasser:
FriRa

Das Rezept ist für eine 26 cm-Springform. Ofen auf 180° vorheizen.
Mehl, Backpulver, Kümmel und etwas Salz mischen. Mit Quark, Milch und Öl zu einem glatten Teig verkneten; diesen etwa eine Stunde kühl stellen.
Danach die gefettete Form mit dem Teig auskleiden (Boden + ca. 2 cm hoher Rand)
Den Lauch in feine Ringe schneiden und in etwas heißem Öl fast gar dünsten. Abkühlen lassen, salzen.
Saure Sahne mit den Eiern verquirlen, mit Pfeffer, Paprika und Muskat würzen. Petersilie waschen und fein hacken, Feta in kleine Würfel schneiden. Beides mit dem Lauch mischen. Sahne-Ei-Mischung zugeben, gut verrühren. Auf dem Teig verteilen und ca. 30 Minuten backen.

Schmeckt auch kalt oder kann auf Vorrat eingefroren werden.

Arbeitszeit: ca. 30 Min.
Ruhezeit: ca. 1 Std.
Schwierigkeitsgrad: normal
Kalorien p. P.: ca. 483

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.