Filet in Sahnesoße

Zutaten für 4 Portionen:

2 Schweinefilet(s)
2 Ei(er)
Paniermehl
4 m.-große Zwiebel(n)
4 Scheibe/n Schinken, gekocht
3 Becher Sahne
1 Glas Champignons
1 EL Speisestärke
Salz und Pfeffer
Fett zum Braten
etwas Muskat
Butter zum Braten
Schnittlauch oder Petersilie, für die Garnitur

Verfasser:
mondstein

Das Schweinefilet in nicht zu dünne Stücke schneiden. 2 Eier verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Fleischstücke darin wälzen und anschließend in Paniermehl wenden. In heißem Fett die Stücke kurz (ca. 2 Minuten) von jeder Seite anbraten. In eine Auflaufform geben.
Die Zwiebeln würfeln und glasig dünsten. Den Schinken in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln und Schinken mischen und über und zwischen das Fleisch streuen.
Aus der Sahne, dem Saft aus einem Glas Champignons und einem gestrichen EL Mondamin (kalt anrühren), etwas Salz und etwas Muskat eine Soße zubereiten. Während des Erhitzens rühren, aufkochen lassen, abschmecken und über das Fleisch geben.
Etwa 1 Stunde bei 200 Grad aufbacken. Geschnitten Champignons in Butter braten und kurz vor der Entnahme aus dem Backofen drüberstreuen.
Mit etwas Schnittlauch oder Petersilie garnieren. Die Vorbereitung (ausgenommen der Backvorgang) empfiehlt sich am Vortag.

Arbeitszeit: ca. 30 Min.
Schwierigkeitsgrad: normal
Kalorien p. P.: keine Angabe

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.