Parmesan-Bacon-Muffins in der Miniversion

Bei der Planung meines Silvesteressens hatte ich mich irgendwie verkauft und viel zu viel Bacon gekauft auch von dem Tramezini-Brot waren noch einige Scheiben übrig. Das wollte ich natürlich alles noch verarbeitet wissen, denn Lebensmittel wegwerfen behagt mir nach wie vor nicht.

Zutaten :

für 24 Stück:
4 Scheiben Tramezini-Brot (oder entrindetes Weißbrot)
2 Eier
6 Esslöffel geriebener Parmesan
1/2 Bund Petersilie
24 Scheiben Bacon
Pfeffer, Muskatnuss

Zubereitung :

:
Das Brot in kleine Würfel schneiden. Petersilie waschen, trocken schleudern und fein hacken. Eier mit Parmesan verrühren und mit Muskatnuss und Pfeffer würzen. Dann Brot und Petersilie dazu geben und alles miteinander verrühren. 

Die Muffinförmchen mit dem Bacon auslegen und jeweils einen Löffel der Parmesan-Brot-Masse hineingeben. Die Muffins im vorgeheizten Backofen bei 150°C (Umluft) für 20 Minuten backen.

Eure Danii von Lecker Bentos und mehr

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.