Kein Bento und trotzdem lecker – Spargel-Nudelsalat

Am Abend musste es schnell gehen und ich hatte auch nicht wirklich die

Zutaten :

für ein komplettes Bento da, zum Sonntag ist dass dann immer etwas schwierig. Mittags gab es bei uns Spargel, da hatte ich eine Stange beiseite gelegt. Von den Nudeln hatte ich noch einen kleinen Rest im Schrank und die mussten dann mal weg.

Zutaten :

für eine Portion:
1 Stange Spargel
 2 Tomaten
3-4 Blätter Basilikum
70 g grüne Nudeln
1 Ei
2 Teelöffel Olivenöl
2 Teelöffel Balsamico bianco
1 Teelöffel Agavendicksaft
Pfeffer, Salz, Zucker

Zubereitung :

:
Den Spargel schälen und in zwei Zentimeter breite Scheiben schneiden. Dann mit etwas Salz und Zucker bestreuen und für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Die Tomaten würfeln. Den Basilikum in dünne Streifen schneiden.

Die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest garen. Aus Öl, Essig, Agavendicksaft, Salz und Pfeffer ein Dressing bereiten. Die Nudeln abgießen und mit dem Dressing vermischen.

Den Spargel abspülen, abtropfen und mit den Tomaten zu den Nudeln geben.

Das Ei wachsweich kochen und sechsteln. Auf den Salat legen und mit dem Basilikum bestreuen.

Eure Danii von Lecker Bentos und mehr

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.